Beratung und Ablauf einer Behandlung

Zuerst vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin in unserer Praxis. Bitte haben Sie Verständnis, dass Terminvereinbarungen nicht per E-Mail möglich sind. Vor der ersten Behandlung erfragen wir sowohl schriftlich als auch mündlich Details zu Ihrem Gesundheitszustand und Fußproblemen. Nur so können wir die bestmögliche Behandlung für Sie sicherstellen. Bitte bringen Sie die Heilmittelverordnung Ihres Arztes mit, alternativ können Sie sich selbstverständlich als Selbstzahler behandeln lassen. Kosmetische Fußbehandlungen werden von uns nicht angeboten.

Je nach Notwendigkeit erstellen wir gemeinsam einen Therapieplan und berücksichtigen dabei möglichst Ihre persönlichen Terminwünsche. Wir bemühen uns, dass Sie einen festen Therapeuten für alle zukünftigen Behandlungen bekommen (Änderungen vorbehalten). Aufgrund der verschiedensten Krankheitsbilder rund um den Fuß kann es notwendig sein, dass Sie langfristig und regelmäßig in unserer Praxis erscheinen müssen. Die Praxisräume sind auch für Patienten mit eingeschränkter Mobilität problemlos ebenerdig zu erreichen. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Bei inmobilen Patienten besteht die Möglichkeit von Hausbesuchen - auch dies klären wir gerne in einem unverbindlichen Beratungsgespräch.

Praktische Tipps für Ihre Behandlung:

  • Füsse bitte vor der Behandlung waschen - kein Fußbad/kein Eincremen
  • Evtl. vorhandenen Nagellack bitte entfernen
  • Nennen Sie uns vorhandene Krankheiten wie z.B. Bluterkrankheit oder Diabetes

seit 2005

behindertengerecht

ebenerdige Praxisräume

Nähe Fernmeldeturm Münster

freie Parkplätze

Termine nach Vereinbarung